Umweltpakt Bayern

Logo Umweltpakt Bayern - Über uns
Infozentrum UmweltWirtschaft - IZU
 

World Environment Day 2021

Quelle: UN

Am 5. Juni 2021 fand der World Environment Day (weltweiter Tag der Umwelt) unter dem Motto „Reimagine. Recreate. Restore“ statt. Das diesjährige Thema war die Wiederherstellung von Ökosystemen. Seit 1972 werden am World Environment Day Herausforderungen, die sich unserer Welt stellen, thematisiert.

Die Wiederherstellung von Ökosystemen und damit die Schonung der globalen Ressourcen stand am diesjährigen World Environment Day 2021 im Fokus. Mit Veranstaltungen im Juni 2021 soll auf die Problematik der Zerstörung der weltweiten Ökosysteme und ihre mögliche Wiederherstellung aufmerksam gemacht werden.

Die Wiederherstellung von Ökosystemen unterstützt vorhandene und baut abgebaute und zerstörte Ökosysteme wieder auf. Gesunde Ökosysteme führen nicht nur zur Reduktion von Treibhausgasen, sondern fördern zudem die Biodiversität.

Bis 2030 sollen als Teil der Bonn Challenge 350 Millionen Hektar terrestrische und aquatische Ökosysteme wiederhergestellt werden. Dies könnte zur Reduktion von 13 bis zu 26 Gigatonnen Treibhausgasemissionen führen.

Dieses Jahr fand der World Environment Day in Pakistan statt. Die pakistanische Regierung plant die Erweiterung Ihres Wald-Wiederherstellung-Programms und möchte 10 Milliarden Bäume in fünf Jahren pflanzen. Bäume sollen auch in städtischen Gebieten gepflanzt werden, zum Beispiel in Schulen, öffentlichen Parks und Grüngürteln.