Umweltpakt Bayern

Logo Umweltpakt Bayern - Über uns
Infozentrum UmweltWirtschaft - IZU
 

Ressourceneffizient Wirtschaften mithilfe der Digitalisierung – Neuer Erklärfilm des REZ

Quelle: LfU/REZ

Digitale Technologien können zur Steigerung der Material- und Rohstoffeffizienz beitragen. Ein neuer Film des Ressourceneffizienz-Zentrums Bayern (REZ) zeigt, wie bereits bestehende Prozesse im Unternehmen durch Digitalisierung material- und rohstoffeffizienter werden können.

Im Zuge der Globalisierung und zum Erhalt bzw. zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit müssen Unternehmen immer flexibler und schneller auf eine wachsende Anzahl von Kundenwünschen bei sinkender Stückzahl reagieren. Individualisierte Produkte und damit einhergehende angepasste Produktionsprozesse sind Bestandteile zukünftiger Nachfragen. Die Digitalisierung kann dabei als Mittel zur Steigerung der Material- und Rohstoffeffizienz genutzt werden. Bei der Digitalisierung geht es um die elektronische Erfassung und Verarbeitung von Daten sowie die Vernetzung von Maschinen, Anlagen und Produktionsstätten.

Durch digitale Lösungen kann im Betrieb beispielsweise die Kommunikation zwischen Anlagen erleichtert werden. Infolgedessen können Produktionsprozesse effizienter gestaltet oder logistische Prozesse unterstützt werden. Darüber hinaus kann mithilfe digitaler Technologien der Ausschuss reduziert werden.

Häufig wird die Digitalisierung mit neuen innovativen Technologien und Geschäftsmodellen assoziiert. Aber auch bestehende Prozesse können durch die Digitalisierung material- und rohstoffeffizienter gestaltet werden. Der Film des REZ gibt Anregungen, wie dies umgesetzt werden kann.