Umweltpakt Bayern

 

Workshop "Klimawandel – wie betroffen ist mein Handwerksbetrieb?"

Augsburg - Veranstalter: LMU, bifa Umweltinstitut

Ist der Klimawandel auch für Ihren Handwerksbetrieb relevant? Wie kann ich Risiken vermeiden und Chancen nutzen?
Auf dem halbtägigen Workshop zum Thema "Klimawandel – wie betroffen ist mein Handwerksbetrieb?" am 09. Februar 2018 in Augsburg entwickeln Sie auf Ihren Betrieb zugeschnittene Maßnahmen, die dabei helfen, Risiken des Klimawandels zu vermindern und wirtschaftliche Chancen für Sie nutzbar zu machen.

Welche Vorteile haben Sie als teilnehmender Handwerksbetrieb?

Eine Analyse Ihres Betriebes mit Antworten auf folgende Fragen:

  • Wie stark ist Ihr Betrieb vom Klimawandel betroffen?
  • Gibt es mehr oder weniger betroffene Bereiche innerhalb Ihres Betriebes?
  • Welche Risiken, welche Chancen sind durch den Klimawandel für Ihren Betrieb absehbar?
  • Wie können diese vermieden beziehungseise genutzt werden?


Sie bekommen:
  • Regionale Klimadaten für Ihren Betriebsstandort, um ein realistisches Bild der erwarteten klimatischen Veränderungen zu erhalten.
  • Eine speziell auf Ihren Betrieb zugeschnittene Anpassungsstrategie an die Folgen des Klimawandels.

Beginn und Ende

Freitag, 09. Februar 2018, 14:30 Uhr bis 18:00 Uhr
bifa Umweltinstitut GmbH
Am Mittleren Moos 46
86167 Augsburg


Die Teilnahme ist kostenfrei. Um verbindliche Anmeldung bis spätestens 5 Tage vor dem Termin wird gebeten.

Online-Befragung

Unabhängig von der Teilnahme am Workshop können Sie auch an einer Befragung teilnehmen. Diese soll einen Überblick über die Sichtweisen und Erfahrungen der Handwerksbetriebe geben. Die Beantwortung des Fragebogens dauert lediglich 10 Minuten. Unter allen Teilnehmern werden zwei Übernachtungen für zwei Personen im 4-Sterne Biohotel Mattlihüs in Oberjoch im Allgäu ausgelost.