Umweltpakt Bayern

Logo Umweltpakt Bayern - Über uns
 

Recycling Baustoffe – Herausforderungen, Chancen, Potenziale (Seminarreihe)

online - Veranstalter: LfU/REZ

Welche Herausforderungen, Chancen und Potenziale der Bereich Recycling-Baustoffe bietet, wird in einer dreiteiligen Veranstaltungsreihe anhand verschiedener Beispiele geklärt. Am 4., 11. und 18. März 2021 können sich Interessierte dazu informieren.

Mineralische Bau- und Abbruchabfälle stellen sowohl in Deutschland als auch in Bayern den größten Abfallstrom dar. Umso wichtiger ist es, diese Wertstoffe zu recyceln und damit Primärressourcen zu schonen. Wie dies funktioniert, welche Herausforderungen, Chancen und Potenziale der Bereich Recycling-Baustoffe bietet, wird in einer dreiteiligen Veranstaltungsreihe anhand verschiedener Beispiele geklärt.

Teil 1: Warum Recycling-Baustoffe?
Teil 2: Welche Hürden müssen gemeistert werden?
Teil 3: Was bringt die Zukunft?



Themen Teil 1: Warum Recycling-Baustoffe?

10:00 – 10:15 Uhr
Mineralische Bauabfälle im Kontext der Kreislaufwirtschaft
Dr. Simone Richler, Bayerisches Landesamt für Umwelt, Ressourceneffizienz-Zentrum Bayern (REZ)

10:15 – 10:30 Uhr
Kreislauffähige Gebäude als Grundlage für zukunftsorientiertes Bauen
Prof. Dr.-Ing. Werner Lang, TU München

10:30 – 10:55 Uhr
Erfahrungswerte und Beispiele aus der Schweiz
Laurent Audergon, arv Baustoffrecycling Schweiz

10:55 – 11:15 Uhr
Einsatz von Recycling-Baustoffen bei einer Autobahnraststätte – ein bayerisches Beispiel
Michael Weiß, Ettengruber Firmengruppe

11:15 – 11:30 Uhr
Diskussion und Fragen


Themen Teil 2: Welche Hürden müssen gemeistert werden?

10:00 – 10:05 Uhr
Begrüßung

10:05 – 10:55 Uhr
Herausforderungen, mögliche Lösungen und die Akzeptanzsteigerung von RC-Baustoffen


  • Schwierigkeiten und Lösungsansätze bei Ausschreibungen

  • Frank Ruckdäschel, Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr
  • Recyclingbaustoffe - warum nicht? Recyclingbaustoffe im Spannungsfeld zwischen Abfall-, Produkt- und Vergaberecht

  • Stefan Schmidmeyer, Baustoff-Recycling Bayern e.V.

10:55 – 11:15 Uhr
Der Einsatz von 100 % rezyklierter Gesteinskörnung im R-Beton – ein Praxisbeispiel
Prof. Dr.-Ing. Andrea Kustermann, Hochschule München

11:15 – 11:30 Uhr
Diskussion und Fragen


Themen Teil 3: Was bringt die Zukunft?
10:00 - 10:05 Uhr
Begrüßung

10:05 - 10:55 Uhr
Zukunftsperspektiven von RC-Baustoffen

  • Qualitätssicherung von Sekundärbaustoffen

  • Thomas Fischer, Qualitätssicherung Sekundärbaustoffe GmbH
  • Das Verbundprojekt "BAUCYCLE" - Aufbereitung und Verwertungsmöglichkeiten für feinkörnigen Bauschutt

  • Dr. Volker Thome, Fraunhofer IBP
  • Rohstoffkartierung als Werkzeug der Kreislaufwirtschaft

  • Iryna Takser, TU München


10:55 - 11:15 Uhr
Einsatz von Recycling-Beton beim Bau einer Umweltstation - ein bayerisches Beispiel
Prof. Dr.-Ing. Angelika Mettke, BTU Cottbus-Senftenberg

11:15 - 11:30 Uhr
Diskussion und Fragen


Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist bis zum Montag vor der jeweiligen Veranstaltung erforderlich.

Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie einen Tag vor der Veranstaltung einen Zugangs-Link zur Online-Veranstaltung, die mit ciscoWebex durchgeführt wird.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Veranstaltungstermin
Teil 1: Donnerstag, 4. März 2021, 10:00 – 11:30 Uhr
Teil 2: Donnerstag, 11. März 2021, 10:00 – 11:30 Uhr
Teil 3: Donnerstag, 18. März 2021, 10:00 – 11:30 Uhr

Weiterführende Informationen

Links