Umweltpakt Bayern

Logo Umweltpakt Bayern - Über uns
Infozentrum UmweltWirtschaft - IZU
 

10. Bayerischer CSR-Tag "Gemeinsam Zukunft gestalten"

München, online, - Veranstalter: BIHK, StMAS

Am 29. September 2022 dreht sich auf dem 10. Bayerischen CSR-Tag alles um den Europäischen Green Deal im Zeichen der Zeitenwende: Wie gelingt der faire Übergang in eine nachhaltige und klimaneutrale Wirtschaft in Bayern? Und was genau bedeutet der Green Deal für Unternehmen? Die Veranstaltung findet in der Geschäftsstelle der IHK für München und Oberbayern statt, kann aber auch digital besucht werden.

Das Ziel steht fest – bis 2050 will die EU der erste klimaneutrale Kontinent werden und den Übergang zu einer gänzlich nachhaltigen Wirtschaft und Gesellschaft schaffen. Der Europäische Green Deal stellt die Weichen für diesen Wandel und bündelt zahlreiche, die Wirtschaft betreffende Gesetzesinitiativen. Angesichts der aktuellen geopolitischen Entwicklungen erscheint dieses Vorhaben zugleich noch dringlicher und herausfordernder als vor der politischen Zeitenwende.

Doch wie genau gestaltet sich die zukünftige Art des Wirtschaftens in 2050 und wie sieht der Weg dorthin aus? Gerade kleine und mittlere Unternehmen (KMU) werden bei diesem Wandel eine Schlüsselfunktion einnehmen, denn sie treiben Innovationen in den verschiedenen Handlungsfeldern voran.

Programm:

Das Programm des 10. Bayerischen CSR-Tags setzt sich unter anderem aus einer Podiumsdiskussion und parallelen Themenforen zusammen. Auch das Team des IZU beteiligt sich und stellt die aktualisierte Handlungshilfe Nachhaltige Lieferkette sowie Maßnahmen zum Klimaschutz anhand eines Unternehmensbeispiels vor.

Termin:

Donnerstag, 29. September 2022 von 10:00 bis 17:00 Uhr
Die Veranstaltung wird hybrid durchgeführt! Eine Teilnahme ist daher digital oder vor Ort in der IHK für München und Oberbayern (Max-Joseph-Straße 2, 80333 München) möglich.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung bis zum 22. September 2022 wird gebeten.

Veranstalter ist der Bayerische Industrie- und Handelskammertag (BIHK) e.V.‎ in Kooperation mit dem Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales (StMAS).