Umweltpakt Bayern

 

European Resources Forum 2020 (virtuelle Konferenz)

deutschlandweit - Veranstalter: UBA

Die virtuelle Konferenz zum European Resources Forum (ERF) am 3. November 2020 will einen Beitrag zur Entwicklung und Umsetzung gemeinsamer Positionen zur nachhaltigen Ressourcennutzung für die Politikgestaltung in Europa und auf internationaler Ebene leisten.

Der Fokus liegt auf politischen und wissenschaftlichen Debatten, dem Austausch und der Kommunikation zum Thema Ressourcenschonung.
Die Konferenz richtet sich an Entscheidungsträger und Experten aus Politikentwicklung, Industrie, Forschung aber auch Zivilgesellschaft und Medien. Erwartet werden etwa 300 Teilnehmer aus bis zu 40 Nationen.

Programm:

  • Opening session: The European green deal - New impulses for a resource efficient Europe in a circular economy
  • Panel discussion
  • Plenary session: The nexus between resource use and climate change - Making Europe more resource efficient and climate friendly
  • Plenary session B: Fostering the circular economy - How to manage the interface between chemical, product and waste legislation?
  • Plenary session: The international dimension of resource efficiency - Policies and best practise examples from all over the world*
  • Plenary session: Circular economy - Targets and indicators*
  • Parallel session: Circular design - From niche to mainstream*
  • Parallel session: Towards resource efficient and sustainable chemestry*
  • Parallel session: Modelling of the nexus between greenhouse gas neutrality and resource efficiency*
  • Closing session: Outlook and next steps
(* To be confirmed / to be specified)

Veranstaltungstermin:
3. November 2020, 10:00 - 18:15 Uhr
Zusätzlich gibt es einen Tag zuvor, am 2. November 2020, einen virtuellen Workshop für internationale Studierende. Dieser wird verschiedene Vorträge und Diskussionen zu den Themenfeldern des ERF enthalten.

Veranstaltungsort:
virtuelle Konferenz

Eine Voranmeldung ist erforderlich.

Weiterführende Informationen

Links