Umweltpakt Bayern

 

BUMAP-Gruppen suchen Betriebe für Umweltmanagement

Letzte Aktualisierung: 15.03.2019, Quelle: LfU

Das Förderprogramm BUMAP unterstützt Ihren betrieblichen Umweltschutz, indem es Umweltmanagement wie QuB, Ökoprofit, EMAS und ISO 14001 fördert. Das Neue an der Förderung ist, dass sie nur als Gruppe von mindestens fünf bayerischen Unternehmen bezogen werden kann.

BUMAP

Das Bayerische Umweltmanagement- und Auditprogramm können Sie noch bis zum 22. Oktober 2020 nutzen.
Es wird eine Zuwendung in Höhe von 80 % der zuwendungsfähigen Ausgaben gewährt. Die zuwendungsfähigen Ausgaben der Projektgruppenteilnehmer werden abhängig vom Schwerpunkt des geförderten umweltorientierten Managements bis zu maximal folgender Höhe anerkannt:
  • EMAS: 7 000 Euro bei der Einführung, 3 500 Euro bei einer Revalidierung,
  • ISO 14001: 5 000 Euro bei der Einführung, 2 500 Euro bei einer Rezertifizierung,
  • QuB: 4 000 Euro bei der Einführung, 2 000 Euro bei einer Rezertifizierung,
  • ÖKOPROFIT: 4 000 Euro bei der Einführung, 2 000 Euro beim ÖKOPROFIT-Klub.

Folgende Gruppen suchen noch weitere Teilnehmer:

Gruppe Würzburg - Maßnahme: Umweltmanagement EMAS und ISO 14001

Förderkreis Umweltschutz Unterfranken e. V.
Frankfurter Straße 87
97082 Würzburg

Herr Christoph Neuberger
Tel. 0931 / 780 970-25
christoph.neuberger@fuu-ev.de

Sie sind Projektträger? Suchen Sie noch teilnehmende Betriebe?

Gerne nehmen wir Sie hier auf. Schreiben Sie uns unter
izu@lfu.bayern.de