Umweltpakt Bayern

 

DEMA Präzisionteile GmbH – Optimierte Abläufe und Qualitätskontrollen senken die Kosten.

Letzte Aktualisierung: 19.06.2008, Quelle: bifa umweltinstitut, StMUV

Der Metallbearbeiter hat im Rahmen einer PIUS-Beratung insbesondere interne Abläufe und Prozesse unter die Lupe genommen. Eine konzentrierte Ablauforganisation und die effiziente Nutzung von Material- und Maschinenressourcen ermöglichten die Minimierung von Grundfläche, Betriebsstoffen und Umweltlasten. Durch Prozessverbesserung und Qualitätskontrolle konnte die Ausschussquote reduziert und wertvolle Rohstoffe eingespart werden.

Einsparungen:

knapp 50.000 Euro pro Jahr

Beratung:

Die Maßnahmen wurden bei einer PIUS-Beratung ermittelt und durchgeführt.
Berater: imu Augsburg
Projektkoordination: bifa umweltinstitut

Weiterführende Informationen

Dokumente zum Download/Bestellen