Umweltpakt Bayern

 

Leistner Hans GmbH Süddeutsche Metallspritzwerkstätten – reduzierter Chemikalienverbrauch bei gleicher Qualität

Letzte Aktualisierung: 23.06.2008, Quelle: bifa umweltinstitut, StMUV

Ein zentraler Punkt der PIUS-Beratung war für den Lohnbeschichter die Optimierung mit einem Minimum an Aufwand (Chemikalien, Schlamm, Zeit). So konnte bei der Abwasserbehandlung (Chromatreduktion) ein deutlich reduzierter Chemikalienverbrauch bei gleicher Qualität erreicht werden. Zusätzlich ist es gelungen, auch Schlammaufkommen und Abwasseranfall zu verringern.

Einsparungen:

49.000 Euro pro Jahr

Beratung:

Die Maßnahmen wurden bei einer PIUS-Beratung ermittelt und durchgeführt.
Berater: Ingenieurbüro für Umwelttechnik, Duisburg
Projektkoordination: bifa umweltinstitut

Weiterführende Informationen

Links