Umweltpakt Bayern

 

Müller Zell GmbH – Minderung des Energieverbrauchs durch organisatorische Änderungen

Letzte Aktualisierung: 23.06.2008, Quelle: bifa umweltinstitut, StMUV

Die Jacquard-Weberei konnte durch organisatorische Änderungen im Rahmen der PIUS-Beratung den nur sporadisch genutzten Spannrahmen stilllegen. Damit konnte auf die energieintensive Bereithaltung der Dampfversorgung verzichtet werden. Durch die Umstellung der Lüftungstechnik auf frequenzgesteuerten Betrieb wurde außerdem eine Einsparung an elektrischer Energie von 30% erreicht.

Einsparungen:

26.200 Euro pro Jahr

Beratung:

Die Maßnahmen wurden bei einer PIUS-Beratung ermittelt und durchgeführt.
Berater: Ontec Electro- und Steuerungstechnik GmbH, Naila
Projektkoordination: bifa umweltinstitut

Weiterführende Informationen

Dokumente zum Download/Bestellen