Umweltpakt Bayern

 

Josef Urzinger GmbH Textilmanagement – Neue Waschstraße spart Wasser, Dampf und Energie

Letzte Aktualisierung: 23.06.2008, Quelle: bifa umweltinstitut, StMUV

Das Textilserviceunternehmen hat eine Waschstraße mit neuartigem Waschprinzip realisiert. Durch die Waschstraße mit dem weltneuheitlichen Rotaflex-Prinzip wurden mit einer zentralen Maßnahme mehrere projektierte einzelne Verbesserungen bei der Energieeffizienz, dem Wasser-, Wasch- und Waschhilfsmittelverbrauch und dem Abwasseranfall erzielt.

Einsparungen:

70.000 Euro pro Jahr

Beratung:

Die Maßnahmen wurden bei einer PIUS-Beratung ermittelt und durchgeführt.
Berater: INTRASYS GmbH, Altdorf
Projektkoordination: bifa umweltinstitut

Weiterführende Informationen

Dokumente zum Download/Bestellen