Umweltpakt Bayern

 

Zeschky Galvanik GmbH – Umsetzung von grundsätzlichen Überlegungen zur Verfahrensweise

Letzte Aktualisierung: 23.06.2008, Quelle: bifa umweltinstitut, StMUV

Die PIUS-Beratung bot den Rahmen für die Umstellung des Prozesses auf ein zyanidfreies Verfahren. Durch die professionelle Aufnahme und Darstellung der Daten entstanden detaillierte Massenstrombilder und es konnten die Produktionsprozesse im gesamten Umfang überblickt werden. In der Folge konnte eine Optimierung der Gesamtprozesse vorgenommen werden.

Einsparungen:

110.000 Euro pro Jahr

Beratung:

Die Maßnahmen wurden bei einer PIUS-Beratung ermittelt und durchgeführt.
Berater: Ingenieurbüro für Umwelttechnik, Duisburg
Projektkoordination: bifa umweltinstitut

Weiterführende Informationen

Dokumente zum Download/Bestellen