Umweltpakt Bayern

 

Sieger Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2020 und Next Economy Award

Letzte Aktualisierung: 28.11.2019, Quelle: SDNP

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis prämiert jährlich Unternehmen sowie Städte und Gemeinden, die vorbildlich wirtschaftlichen Erfolg mit sozialer Verantwortung und Schonung der Umwelt verbinden.
Bei der Preisverleihung zum 12. Deutschen Nachhaltigkeitspreis am 22. November 2019 in Düsseldorf wurde in der Kategorie "Unternehmen mittlerer Größe" das bayerische Umweltpakt-Unternehmen Develey Senf und Feinkost GmbH ausgezeichnet. Der Sonderpreis der Kategorie Verpackung 2020 geht an die mit Hauptsitz in Bayern tätige Profol GmbH für ihre 100 Prozent recycelbare Folie für Standbodenbeutel.

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis zeichnet beispielhafte Nachhaltigkeitsleistungen in den fünf Wettbewerbskategorien Unternehmen, Produkte, Bauen, Forschung und Kommunen aus. Der Next Economy Award (NEA) zeichnet Startups aus, die auf Nachhaltigkeit setzen. Erstmals wurden in diesem Jahr auch vorbildliche Partnerschaften zwischen Unternehmen in Deutschland und in Entwicklungs- und Schwellenländern sowie zwischen deutschen Kommunen und ihren Partnerkommunen prämiert.

Grundlage der Unternehmenspreise ist ein Wettbewerb, an dem sich Unternehmen jeder Größe und Branche beteiligen können, die in Deutschland Produkte und Dienstleistungen anbieten.

Die Preisträger des 12. Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2020:

  • Deutschlands nachhaltigstes Großunternehmen:
  • fischerwerke GmbH & Co. KG
  • Deutschlands nachhaltigstes Unternehmen mittlerer Größe:
  • Develey Senf und Feinkost GmbH
  • Deutschlands nachhaltigstes KMU:
  • Taifun-Tofu GmbH
  • Deutscher Nachhaltigkeitspreis Globale Partnerschaften:
  • Kommunale Partnerschaften: Bremen mit Durban, Südafrika
    Unternehmenspartnerschaften: GLS Bank mit Bio Foods (PVT), Sri Lanka
  • Deutschlands nachhaltigste Großstadt:
  • Osnabrück
  • Deutschlands nachhaltigste Stadt mittlerer Größe:
  • Aschaffenburg
  • Deutschlands nachhaltigste Gemeinde:
  • Bad Berleburg
  • Deutscher Nachhaltigkeitspreis Forschung:
  • "Elevate" von den Sozialhelden e. V.
  • Sonderpreis Verpackung 2020:
  • Profol GmbH
  • Deutscher Nachhaltigkeitspreis Architektur 2020:
  • Alnatura Campus – Neubau der Alnatura Arbeitswelt
  • Next Economy Award (Startup-Preis des Deutschen Nachhaltigkeitspreises)
    Kategorie People: ReHub GmbH
    Kategorie Resources: ECOFARIO GmbH
    Kategorie Change: right. based on science


Mit Ehrenpreisen würdigte die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. den Bundespräsident a. D. Joachim Gauck, die kolumbianische Umweltaktivistin Paula Caballero, "Simply Red"-Frontmann Mick Hucknall und den dänischen Architekt Bjarke Ingels für ihr soziales und ökologisches Engagement. Den Sonderpreis für Greta Thunberg nahmen stellvertretend "Fridays For Future"-Aktivistinnen entgegen.