Umweltpakt Bayern

Logo Umweltpakt Bayern - Über uns
Infozentrum UmweltWirtschaft - IZU
 

Eco Rating für Mobiltelefone

Quelle: Econsense, Deutsche Telekom

Nachhaltigere Smartphones sollen künftig für Verbraucher besser erkennbar sein. Fünf der führenden europäischen Mobilfunkbetreiber führen daher gemeinsam ein branchenweites Eco Rating ein. Auch Hersteller sollen damit zur Produktion nachhaltigerer Modelle angeregt werden.

Das Eco Rating wird ab Juni 2021 in ganz Europa eingeführt und umfasst Telefonmodelle der Anbieter Bullitt Group, HMD Global (Nokia), Huawei, MobiWire, Motorola / Lenovo, OnePlus, OPPO, Samsung Electronics, TCL / Alcatel, Xiaomi und ZTE. Apple, Sony, Google und Fairphone sind bislang nicht vertreten.

Die Nachhaltigkeit eines Smartphones wird anhand eines Punktesystems bewertet, wobei maximal 100 Punkte vergeben werden können. In die Gesamtwertung fließen die fünf Teilbereiche Langlebigkeit, Ressourcen-Effizienz, Reparierbarkeit, Wiederverwertbarkeit und Klima-Effizienz ein. Nicht berücksichtigt wird, wie lange ein Hersteller Software-Updates zur Verfügung stellt.

Die Punkte werden anhand der Hersteller-Angaben berechnet. Beaufsichtigt wird das Rating von IHOBE, einer in Spanien ansässigen staatlichen Organisation mit den Schwerpunkten wirtschaftliche Entwicklung, Nachhaltigkeit und Umwelt.
Die sich aus der Bewertung ergebende Punktezahl soll die Modelle hinsichtlich ihrer Nachhaltigkeit für Verbraucher leicht vergleichbar machen.