Förderfibel Umweltschutz und Energie

Bayerisches Landesamt für
Umwelt

Förderfibel Umweltschutz und Energie

Förderung wasserwirtschaftlicher Vorhaben
Programm des StMUV

Letzte Aktualisierung: 09.06.2021

Antragsberechtigte

Zuwendungen können erhalten

  • Gebietskörperschaften (einschließlich deren Eigenbetriebe),
  • öffentlich-rechtliche Zusammenschlüsse von Gebietskörperschaften,
  • Kommunalunternehmen nach Art. 89 der Gemeindeordnung und 
  • Gemeinsame Kommunalunternehmen nach Art. 49 KAG.

Verwendungszweck

  • Bau und Sanierung von Abwasser- und Wasserversorgungsanlagen
  • Erstmalige Erstellung eines Kanalkatasters
  • Ausbau und die Unterhaltung der Gewässer in der Baulast der Kommunen
  • Sonderprogramm Trinkbrunnen: Öffentliche Trinkbrunnen in Städten

Antragstellung

Zuständig für die Abwicklung der staatlichen Förderung sind die Wasserwirtschaftsämter.

Art und Höhe der Förderung

Die Förderung erfolgt nach den Richtlinien für Zuwendungen zu wasserwirtschaftlichen Vorhaben (RZWas 2021).

Das Sonderförderprogramm Trinkwasser hat ein Volumen von 200.000 Euro. Einzelprojekte können mit bis zu 15.000 Euro gefördert werden. 

 

Weitere Informationen im Internet

Kontaktadressen

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV)

Rosenkavalierplatz 2
81925 München

Telefon +49 (0) 89-9214-00
Fax +49 (0) 89-9214-2266