Umweltpakt Bayern

 

Aktuelles

REZ startet in 2. Projektphase

Das Ressourceneffizienz-Zentrum Bayern (REZ) ist am 1. April 2019 in die zweite Projektphase gestartet.

Weiterlesen

Neumarkter Lammsbräu als erster "Blühender Betrieb" ausgezeichnet

Die Brauerei Lammsbräu in Neumarkt i. d. Oberpfalz wurde am 29. April 2019 als erstes Unternehmen von Herrn Staatsminister Thorsten Glauber mit der Urkunde "Blühender Betrieb" ausgezeichnet.

Weiterlesen

Bewerbung als KUMAS-Leitprojekt 2019

Das Kompetenzzentrum Umwelt e. V. (KUMAS) fördert mit der Auszeichnung von Leitprojekten den Erhalt und die Entwicklung des regionalen Umwelt-Know-Hows. Als KUMAS-Leitprojekt können Verfahren, Produkte, Dienstleistungen, Anlagen, Konzepte, Entwicklungen oder Forschungsergebnisse prämiert werden. Bewerben Sie sich bis zum 31. August 2019!.

Weiterlesen

Deutscher Erdüberlastungstag bereits am 3. Mai 2019

Der deutsche Erdüberlastungstag ist dieses Jahr bereits am 3. Mai 2019. Ab diesem Tag sind alle natürlichen Ressourcen verbraucht, die Deutschland für ein Jahr zur Verfügung hat. Der Tag wird jährlich vom Global Footprint Network errechnet.

Weiterlesen

Folgen des Klimawandels – Strategien für das bayerische Handwerk

Die Folgen des Klimawandels erfordern von Unternehmen zahlreiche Anpassungsmaßnahmen. Das bifa Umweltinstitut hat gemeinsam mit der Universität München und der Handwerkskammer für Schwaben einen Leitfaden erarbeitet. Sieben Handwerksbetriebe waren in den Prozess mit eingebunden. Gefördert wurde dieses Projekt vom Bayerischen Umweltministerium.

Weiterlesen

Initiative für mehr Mehrweg

Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV) setzt auf Mehrweg statt Einweg: Nach den Gesprächsrunden über Mehrwegge-tränkebecher sollen jetzt auch Verpackungen im Handel einspart werden. Zwei Merkblätter zu den hygienischen Aspekten beim Befüllen von mitgebrachten Behältnissen stehen zur Verfügung.

Weiterlesen

Förderung betrieblicher Umweltpolitik

Mehr als 200 Teilnehmer profitieren bereits von der BUMAP-Förderung. Damit ist beispielsweise für die Einführung des Managementsystems EMAS (Eco-Management and Audit Scheme) ein Zuschuss von bis zu 5.600 Euro möglich. Was müssen Sie tun, um auch von der Förderung zu profitieren?

Weiterlesen

Im Fokus

Marketing mit Umweltthemen

Die Informationen rund um Ihre Umweltleistungen können Sie in der gesamten Palette an Marketingmaßnahmen integrieren – von Werbung über Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bis hin zur Gestaltung der Verkaufsstelle. In unserem Werkzeug "Marketing mit Umweltthemen" finden Sie viele Tipps! Wie wäre es zum Beispiel mit einem Aktionstag Nachhaltigkeit?

Praxisbeispiel

Mech-tron: Effizienz rauf – Kosten runter

Die Firma mech-tron, Hersteller von Metallgehäusesystemen für Elektronik- und Computerequipment hat schon seit Gründerzeiten den Umweltschutz in ihren Leitsätzen verankert. Seit März 2018 ist sie nun auch Mitglied im Umweltpakt Bayern. Gemäß der Energiemanagementnorm ISO 50001 hat sich die Firma zum Ziel gesetzt, ihre Energieeffizienz dauerhaft zu steigern und dadurch ihre Energiekosten zu senken.