Umweltpakt Bayern

 

Aktuelles

Förderung betrieblicher Umweltpolitik

Mehr als 200 Teilnehmer profitieren bereits von der BUMAP-Förderung. Damit ist beispielsweise für die Einführung des Managementsystems EMAS (Eco-Management and Audit Scheme) ein Zuschuss von bis zu 5.600 Euro möglich. Was müssen Sie tun, um auch von der Förderung zu profitieren?

Weiterlesen

Folgen des Klimawandels – Strategien für das bayerische Handwerk

Die Folgen des Klimawandels erfordern von Unternehmen zahlreiche Anpassungsmaßnahmen. Das bifa Umweltinstitut hat gemeinsam mit der Universität München und der Handwerkskammer für Schwaben einen Leitfaden erarbeitet. Sieben Handwerksbetriebe waren in den Prozess mit eingebunden. Gefördert wurde dieses Projekt vom Bayerischen Umweltministerium.

Weiterlesen

Ergebnisse des Projektverbundes ForCYCLE I

Im Projektverbund „ForCYCLE I – Rohstoffwende Bayern“ wurde drei Jahre zu effizienten Verfahren und Strategien für das Recycling und der Nutzung der gewonnenen Sekundärrohstoffe geforscht. Die Ergebnisse der Forschungsprojekte sind jetzt online.

Weiterlesen

Initiative für mehr Mehrweg

Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV) setzt auf Mehrweg statt Einweg: Nach den Gesprächsrunden über Mehrwegge-tränkebecher sollen jetzt auch Verpackungen im Handel einspart werden. Zwei Merkblätter zu den hygienischen Aspekten beim Befüllen von mitgebrachten Behältnissen stehen zur Verfügung.

Weiterlesen

Neun Betriebe ausgezeichnet

Die Unternehmen haben in 12 Monaten ein Umweltmanagementsystem nach EMAS (Environmental Management and Audit Scheme) eingeführt. Mit Unterstützung des „Förderkreis Umweltschutz Unterfranken“ (FUU) und des bayerischen Förderprogramms BUMAP. BUMAP fördert EMAS mit bis zu 5.600 Euro. Ebenfalls förderfähig sind QuB, Ökoprofit und ISO 14001!

Weitere Informationen

Portal für die Energie- und Umweltbranche freigeschaltet

Der ecoFinder der IHK unterstützt Sie dabei, Firmen, die in der Umwelt- oder Energiebranche tätig sind, zu finden. Bei der erweiterten Suche haben Sie die Möglichkeit zwischen beratenden und ausführenden Dienstleistern zu wählen sowie einen Schwerpunkt, zum Beispiel Betriebliches Umwelt- und Energiemanagement, festzulegen.

Zum Beitrag

Schnelle Suche nach Umweltpakt-Betrieben

Die bisherige App zum Umweltpakt Bayern wurde grundlegend überarbeitet und weiterentwickelt. Die App ist jetzt für alle mobilen Geräte und außerdem erstmals auch für Desktop-PCs verfügbar und sollte nach dem ersten Aufruf als Bookmark abgespeichert werden.
Finden Sie umweltengagierte Betriebe in Bayern!

zur Umweltpakt App

Im Fokus

Marketing mit Umweltthemen

Die Informationen rund um Ihre Umweltleistungen können Sie in der gesamten Palette an Marketingmaßnahmen integrieren – von Werbung über Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bis hin zur Gestaltung der Verkaufsstelle. In unserem Werkzeug "Marketing mit Umweltthemen" finden Sie viele Tipps! Wie wäre es zum Beispiel mit einem Aktionstag Nachhaltigkeit?

Praxisbeispiel

Mech-tron: Effizienz rauf – Kosten runter

Die Firma mech-tron, Hersteller von Metallgehäusesystemen für Elektronik- und Computerequipment hat schon seit Gründerzeiten den Umweltschutz in ihren Leitsätzen verankert. Seit März 2018 ist sie nun auch Mitglied im Umweltpakt Bayern. Gemäß der Energiemanagementnorm ISO 50001 hat sich die Firma zum Ziel gesetzt, ihre Energieeffizienz dauerhaft zu steigern und dadurch ihre Energiekosten zu senken.