Umweltpakt Bayern

 

Aktuelles

Technologietransfer-Kongress 2020

Der Technologietransfer-Kongress 2020 findet am Dienstag, den 31. März 2020 in den Räumlichkeiten des Bayerischen Landesamts für Umwelt und des Technologiezentrums in Augsburg statt.

Weiterlesen

Neues Werkzeug: Wegweiser Umweltmanagementsysteme

Sie möchten ein Umweltmanagementsystem einführen – sind jedoch unsicher, welches System für Ihren Betrieb sinnvoll ist? Unser Wegweiser Umweltmanagementsysteme hilft Ihnen bei Ihrer Entscheidung!

Zum Wegweiser

Mitmachen beim Bayerischen Energiepreis 2020!

Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie vergibt den Bayerischen Energiepreis 2020 für die erfolgreiche Umsetzung neuer kreativer Ideen und den verantwortungsvollen Umgang mit Energie. Bewerben Sie sich bis zum 13. März 2020 für den mit insgesamt 31.000 Euro ausgelobten Preis!

Weiterlesen

Bayerischer Umweltpreis 2020

Die Bayerische Landesstiftung vergibt 2020 erneut einen Umweltpreis und hat das Bayerische Landesamt für Umwelt mit der Ausschreibung betraut.
Der Preis ist mit 30.000 Euro dotiert. Bewerbungen werden gerne bis 31. März 2020 entgegengenommen.

Weiterlesen

REZ Film „Ressourceneffizientes Wirtschaften“ online

Im Film „Ressourceneffizientes Wirtschaften“ zeigt das REZ Ihnen als Unternehmer wie Sie das Thema anpacken können.

Weiterlesen

Elektromobilität und Photovoltaik sinnvoll kombinieren

Elektromobilität mit eigenen Solarstrom wird für Gewerbetreibende immer attraktiver. Die gesunkenen Kosten für PV-Anlagen versprechen eine rentable Investition. Bei der Umstellung auf einen PV-betriebenen Fuhrpark gibt es allerdings einige technische und rechtliche Herausforderungen, die für eine erfolgreiche Umsetzung beachtet werden müssen.

Weiterlesen

Im Fokus

GRÜNDER BOX – Startups nachhaltig ausrichten

Richten Sie Ihr Unternehmen von Anfang an nachhaltig aus!
Die GRÜNDER BOX hilft Ihnen dabei mit einem Selbstcheck zum Einstieg und individuellen Checklisten. Die Toolbox umfasst Themen von der Entwicklung eines langfristig tragfähigen Geschäftsmodells über Finanzierung und Mobilität bis hin zu Büroorganisation und Lieferantenauswahl.

Praxisbeispiel

Mehr als heiße Luft

Im Produktionsprozess ihrer Geräte zur thermischen Speisenzubereitung in Groß- und Gewerbeküchen benötigt die RATIONAL AG Druckluft. Um Strom und somit Geld zu sparen hat die Firma in eine effizientere Druckluftanlage mit Nutzung der entstehenden Abwärme der Kompressoren zur Heizungsunterstützung investiert. Was es dabei zu beachten galt, lesen Sie im Praxisbeispiel des Umweltpakt-Teilnehmers.