Umweltpakt Bayern

 

Aktuelles

Gemeinsam für mehr Artenschutz – Werden auch Sie Insektenschützer!

"Blühpakt Bayern. Gemeinsam für mehr Artenvielfalt" ist eine fachlich fundierte Handreichung zur insektenfreundlichen Gestaltung von privaten, gewerblichen und öffentlichen Flächen. Insektenschützer werden ist nicht schwer. Die Broschüre liefert dazu nicht nur das nötige Know-how mit Praxisbeispielen, sondern auch die Freude am Bewahren unserer Naturschätze.

Zum Publikationsshop

Mitschnitt der Online-Konferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung

Unter dem Titel "Perspektive Nachhaltigkeit" wurde diskutiert, wie wir den anstehenden Neuaufbau als Weichenstellung für ein zukunftsfähiges Wirtschafts- und Gesellschaftsmodell nutzen können. Die Aufzeichnung der Veranstaltung steht Ihnen jetzt zur Verfügung.

Mehr

SDG-Wegweiser für kleine und mittlere Unternehmen

Sie möchten Ihr Unternehmen nachhaltiger und damit krisenfester aufstellen? Orientierung bieten die 17 Nachhaltigkeitszielen der UN. Mithilfe des neuen SDG-Wegweisers für KMU können Sie die wesentlichen Ziele für Ihr Unternehmen identifizieren und umzusetzen. Zahlreiche Beispiele aus der Unternehmenspraxis und erprobte Arbeitsmaterialien unterstützen Sie dabei.

Zum SDG-Wegweiser im Nachhaltigkeitsmanagement für KMU

REZ veröffentlicht Studie mit Zahlen und Fakten zur Ressourceneffizienz in Bayern

Die Studie „Effizienz zahlt sich aus – Zahlen, Daten, Fakten zur Ressourceneffizienz in Bayern“ des REZ gibt einen Überblick über die Rohstoffverwendung und Effizienzpotenziale im Freistaat. Anhand von Praxisbeispielen wird aufgezeigt, wie Unternehmen dazu beitragen, Kreisläufe zu schließen und einen effizienten Rohstoffeinsatz zu fördern.

Weiterlesen

Im Fokus

GRÜNDER BOX – Startups nachhaltig ausrichten

Richten Sie Ihr Unternehmen von Anfang an nachhaltig und widerstandfähig aus!
Die GRÜNDER BOX hilft Ihnen dabei mit einem Selbstcheck zum Einstieg und individuellen Checklisten. Die Toolbox umfasst Themen von der Entwicklung eines langfristig tragfähigen Geschäftsmodells über Finanzierung und Mobilität bis hin zu Büroorganisation und Lieferantenauswahl.

Praxisbeispiel

Bauers blühender Standort

Die Auszubildenden der Bauer Unternehmensgruppe haben auf dem Firmengelände eine Bienenweide angelegt. Im folgenden Praxisbeispiel erfahren Sie, wie sie das Biodiversitätsprojekt konkret umgesetzt haben.