Umweltpakt Bayern

Logo Umweltpakt Bayern - Über uns
Infozentrum UmweltWirtschaft - IZU
 

Neue IZU-Handlungshilfe „10 Schritte zur CSRD“

Quelle: IZU; BIHK

Sie sind auf der Suche nach Informationen zur CSRD-Nachhaltigkeitsberichterstattung? Dann werfen Sie einen Blick in unsere neue Handlungshilfe „10 Schritte zur CSRD“ und steigen Sie mit uns in das Thema ein!

Die Europäische Richtlinie zur Nachhaltigkeitsberichterstattung von Unternehmen (CSRD) verpflichtet bestimmte Unternehmen über das Geschäftsjahr 2024 zu berichten. Spätestens über das Geschäftsjahr 2026 wird die Mehrheit der Unternehmen den Berichtspflichten nachkommen müssen: Betroffen sind alle börsenorientieren kleinen und mittleren Unternehmen ab zehn Mitarbeitenden. Um möglichen Stakeholderanfragen zuvorzukommen, kann es sich für Ihr Unternehmen lohnen, sich bereits frühzeitig mit der Richtlinie auseinanderzusetzen.

Die Handlungshilfe „10 Schritte zur CSRD“, die in Kooperation mit dem BIHK e. V. entstanden ist, bereitet Sie darauf vor. Sie erhalten Informationen und nützliche Tipps dazu, was Sie tun müssen, um den Anforderungen an die Berichterstattung gerecht zu werden. Praktische Beispiele und Checklisten zum Selbst-Abhaken erleichtern Ihnen den Weg zur Umsetzung. Sie erhalten auch nützliche Hintergrundinformationen und Hinweise auf kostenlose und hilfreiche Tools.

Die neue CSRD-Handlungshilfe finden Sie hier:


Passend zu unserer neuen Handlungshilfe bieten wir am 21. Februar 2024 auch ein kostenfreies IZU-Webseminar zum Thema an.

Projekthintergrund

Die Handlungshilfe wurde im IZU-Kooperationsprojekt: Klimaschutz-Energie-Ressourcen-MANAGEMENT für KMU erstellt. Das IZU kooperiert im Rahmen des Umwelt- und Klimapakt-Projekts mit folgenden Partnern: REZ, LENK, ÖIB, BIHK, BHT.

Die Voraussetzung für Nachhaltigkeitsberichterstattung ist, dass Sie unter anderem eine Bestandsaufnahme und Wesentlichkeitsanalyse durchführen und letztlich Daten erheben, über die Sie anschließend berichten. Im Rahmen des Projekts stellen wir Ihnen auch Handlungshilfen zur Erstellung einer Klimabilanz und einer eigenen Klimastrategie in Einsteiger- und Fortgeschrittenen-Versionen zur Verfügung. Wie Sie Ihr Engagement erfolgreich intern und extern kommunizieren können, erfahren Sie in der Handlungshilfe Klimakommunikation.