Umweltpakt Bayern

 

Kreisläufe schließen: Chancen durch das neue VerpackG

München - Veranstalter: UmweltCluster Bayern

Welche Chancen bietet das neue Verpackungsgesetz? Der UmweltCluster Bayern lädt Sie zu einem Networkingevent mit Besichtigung einer Sortieranlage am 02. April 2019 in München ein.

Das neue Verpackungsgesetz regelt in § 21 die Ökologische Gestaltung der Beteiligungsentgelte. Wie sich daraus eine Weichenstellung für mehr geschlossene Kreisläufe in Zukunft ergeben können, ist zentrales Thema der Veranstaltung.

Beginn und Ende

Dienstag, 02. April 2019, 10:00 bis 14:30

Veranstaltungsort

GEO Gesellschaft für Entsorgung in Oberbayern
Erdinger Allee 1
85356 München – Flughafen

Die Veranstaltung wird aus Mitteln der Europäischen Union (EFRE, IPA) finanziert und findet im Rahmen des MOVECO-Projektes statt.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für Sie kostenfrei. Bitte melden Sie sich bis spätestens 15. März 2019 an.

Weiterführende Informationen

Links

Dokumente zum Download/Bestellen