Umweltpakt Bayern

 

3. Workshop „Ressourceneffiziente und nachhaltige Verpackungen“

München-Flughafen - Veranstalter: IHK für München und Oberbayern, REZ/LfU

Stoffkreisläufe schließen, Verpackungen einsparen und nachhaltiger, bzw. recyclingfähiger konzipieren – das sind Herausforderungen, die aktuell auf Designer, Produzenten, Industrie und Händler zukommen. Am 29. Juli 2019 gibt es zum Thema "Ressourceneffiziente und nachhaltige Verpackungen" einen Workshop, der die Begehung der Sortieranlage der Heinz Entsorgung GmbH mit einschließt.

Stoffkreisläufe schließen, Verpackungen einsparen und nachhaltiger, bzw. recyclingfähiger konzipieren – das sind Herausforderungen, die aktuell auf Designer, Produzenten, Industrie und Händler zukommen. Das neue Verpackungsgesetz, das EU Kreislaufwirtschaftspaket und die EU Plastikstrategie beinhalten ambitionierte Ziele und Vorgaben.

  • Wie werden Verpackungsabfälle sortiert und recycelt?
  • Welche Materialien/Materialkombinationen können in einer Sortieranlage gut bzw. nicht richtig erkannt und zugeordnet werden?
  • Welche Kriterien müssen bei Design und Entsorgung von Verpackungen berücksichtigt werden, damit diese gut sortiert und einem Recycling zugeführt werden können?
In der Sortieranlage der Heinz Entsorgung GmbH werden wir uns anschauen, wie die Verpackungsabfälle aus gelben Sack/gelber Tonnen, die verschiedenen hochtechnisierten Sortiereinheiten durchlaufen. Die Anlage hat eine Kapazität von über 40.000 t jährlich.

Programm

13:00 bis 13:30 Uhr / Thomas Buchner, Heinz Entsorgung Herr Thomas Buchner
13:30 bis 15:00 Besichtigung der Sortier- und Recyclinganlage
15:00 bis 15:30 Nicole Seyring, IHK für München und Oberbayern „Recyclingfähige und nachhaltige Verpackungen – Ein Leitfaden für Unternehmen“
15:30 bis 16:00 Uhr / Abschlussdiskussion

Zielgruppe:

Alle Unternehmen, die Produktverpackungen herstellen, einkaufen, verwenden
Produzierendes Gewerbe, Lebensmittel- und Konsumgüterindustrie, Handel

Zeit und Veranstaltungsadresse:

Montag, 29. Juli 2019, 13:00 - 16:00 Uhr

GEO mbH
Erdinger Allee 1
85356 München-Flughafen
Treffpunkt: Haupteingang, 13:00

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt. Information und Anmeldung über REZ: Friederike.Gnaedinger@lfu.bayern.de / 0821 – 9071-5910