Umweltpakt Bayern

Logo Umweltpakt Bayern - Über uns
Infozentrum UmweltWirtschaft - IZU
 

Immissionsschutz in der Planungs- und Genehmigungspraxis: 17. Müller-BBM Fachgespräche

Berlin - Veranstalter: MÜLLER-BBM

Am 05. und 06. Oktober 2022 finden die 17. Müller-BBM Fachgespräche – Immissionsschutz in der Planungs- und Genehmigungspraxis in München statt. Sie bieten Ihnen die Gelegenheit, sich über aktuelle Praxisbeispiele aus den Themenfeldern Abfallverbrennung, WGC-BREF und TA Luft, Störfallrecht, FFH-Vorprüfung und Lärmimmissionsschutz zu informieren.

Die Fachgespräche ermöglichen einen Austausch über aktuelle Trends, gesetzliche Rahmenbedingungen, Beispiele aus der Vollzugspraxis sowie Hintergründe und Lösungen. Ein wesentlicher Bestandteil der Fachtagungsreihe ist der Kontakt zu den Fachexpertinnen und Fachexperten.

Die Veranstaltung richtet sich an Anlagenbetreiber, Behördenvertreter, Gutachter, Immissionsschutzbeauftragte, Juristen, Planer und an Vertreter von Städten und Gemeinden.

Die Themenschwerpunkte der Fachgespräche liegen bei folgenden Bereichen:

  • ABA VwV
  • Anlagensicherheit
  • Brandschutz
  • Genehmigungsverfahren
  • Green Deal
  • IED-Anlagen
  • Klimaschutz
  • Lärmkonflikte
  • Nachhaltigkeit
  • Netzausbau
  • Netzinfrastruktur
  • Schornsteinhöhenbestimmung
  • Stadtklanggestaltung
  • TA Luft
  • Verkehr- und Gewerbelärm

Beginn und Ende

Mittwoch, den 05. Oktober 2022
Donnerstag, den 06. Oktober 2022

Veranstaltungsort

Mercure Hotel MOA Berlin
Stephanstrasse 41
10559 Berlin (Moabit)

Um Anmeldung bis spätestens 28. September 2022 wird gebeten.
Die Teilnahmegebühr für einen Tag beträgt 480,00 Euro zzgl. 19 % MwSt. und für beide Tage 750,00 Euro zzgl. 19 % MwSt., Behördenvertreter erhalten einen Nachlass von 20 Prozent.

Weiterführende Informationen

Links

Dokumente zum Download/Bestellen