Umweltpakt Bayern

 

Aufbautraining für betriebliches Mobilitätsmanagement im Alpenraum – betriebliche und regionale Ebene

Dornbirn (Österreich) - Veranstalter: CIPRA International

Die Internationale Alpenschutzkommission CIPRA International lädt Mobilitätsbeauftragte in Regionen und Betrieben, die die Mobilität vor Ort verbessern möchten sowie Personen aus Verwaltung, Politik und Beratung zu einem Aufbautraining für betriebliches Mobilitätsmanagement (BMM) im Alpenraum ein. Die zweitägige Veranstaltung findet am 03. und 04. Juni 2019 am Energieinstitut Vorarlberg in Dornbirn statt.

Folgende Fragen werden behandelt:

  • Wie führe ich BMM in einem Betrieb ein?
  • Wie lassen sich entsprechende Strukturen in einer Region aufbauen?
  • Welche Werkzeuge für BMM gibt es und wie wende ich diese an?

Der Workshop findet im Rahmen des EUSALP-Projektes "Cross-border Mobility in the Alpine Region" statt.

Veranstaltungsort

Energieinstitut Vorarlberg
CAMPUS V, Stadtstraße 33
6850 Dornbirn, Österreich

Termin

Mittwoch, 03. Juni 2019 und Donnerstag, 04. Juni 2019

Kontakt

Bei Fragen bezüglich Anreise und Unterkunft steht Ihnen Frau Corinna Schmidt, CIPRA International, zur Verfügung.
Telefon: +423 237 53 53-306,
corinna.schmidt@cipra.org

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos. Bitte melden Sie sich bis spätestens 10. Mai 2019 an.

Weiterführende Informationen

Links

Dokumente zum Download/Bestellen