Umweltpakt Bayern

 

Allgemeiner Hinweis: Bezugsquellen von Rechtsvorschriften

Bezugsquellen von Rechtsvorschriften

Generell gilt:
Die amtlichen Fassungen von Rechtsvorschriften finden Sie nur in den jeweiligen Papierausgaben der Amtsblätter des gesetzgebenden Organs.

EU-Recht

Im Amtsblatt der Europäischen Union finden Sie die amtlichen Fassungen der EU-Vorschriften.

Bezugsquelle

Amt für amtliche Veröffentlichungen der Europäischen Gemeinschaften
2 rue Mercier
L-2985 Luxemburg



Internet-Ausgabe

Eur-Lex ist das Portal zum Recht der Europäischen Union. Seiner Aufgabe entsprechend, ein umfassendes Bild der Gesetzgebung, der Rechtsprechung und des Beschlussfassungsverfahren der Europäischen Union zu bieten, ist die EUR-Lex-Website der zentrale Zugang zur vollständigen Sammlung der Rechtstexte der Union in allen Amtssprachen.

Hinweis
Leider bietet Eur-Lex keine konsolidierten Fassungen der europäischen Rechtsvorschriften an.

Bundesrecht

Die amtliche Fassung eines Bundesgesetzes oder einer Rechtsverordnung enthält die Papierausgabe des Bundesgesetzblattes, das vom Bundesministerium der Justiz herausgegeben wird.

Bezugsquelle

Bundesanzeiger Verlagsgesellschaft mbH
Hausanschrift: Amsterdamer Straße 192, 50735 Köln
Postanschrift: Postfach 10 05 34, 50445 Köln
Tel: +49 (0) 2 21 / 9 76 68-0
Fax: +49 (0) 2 21 / 9 76 68-288 (Vertrieb)
E-Mail: service@bundesanzeiger.de

Eine unentgeltliche "Nur-Lese-Version" des Bundesgesetzblattes Teil I und Teil II sowie eine kostenpflichtige Abonnentenversion des laufenden Jahrganges des Bundesgesetzblattes Teil I bietet die Bundesanzeiger Verlagsgesellschaft an.


Das Gemeinsame Ministerialblatt veröffentlicht aus dem Geschäftsbereich nahezu aller Bundesministerien die von ihnen erlassenen oder ergänzten Allgemeinen Verwaltungsvorschriften, Verordnungen, Richtlinien, Erlasse, Anordnungen, Rundschreiben und Bekanntmachungen von allgemeiner Bedeutung sowie Stellenausschreibungen einschließlich ihres nachgeordneten Bereichs. Es wird herausgegeben vom Bundesministerium des Innern. Nicht-Abonnenten können im umfangreichen Archiv recherchieren, haben jedoch nur den Zugriff auf das informative Inhaltsverzeichnis der gesuchten Ausgabe. Es besteht aber die Möglichkeit, einzelne Ausgaben als PDF-Dokument beim Verlag kostenpflichtig zu bestellen.





Newsletter

Damit Sie immer auf dem aktuellen Stand bleiben, bietet die Bundesanzeiger Verlagsgesellschaft kostenlose Newsletter zu verschiedenen Themengebieten an:


Internet-Ausgabe

Das Bundesministerium der Justiz stellt in einem gemeinsamen Projekt mit der juris GmbH, Saarbrücken, für interessierte Bürgerinnen und Bürger in einem kostenlosen Basisdienst die aktuellen und konsolidierten Texte wichtiger Gesetze, Rechtsverordnungen und Verwaltungsvorschriften des Bundes bereit.


Bayerisches Landesrecht

Im Bayerischen Gesetz- und Verordnungsblatt werden bayerische Gesetze und Rechtsverordnungen von der Bayerischen Staatskanzlei herausgegeben.

Im Allgemeinen Ministerialblatt werden veröffentlicht Verwaltungsvorschriften und sonstige Bekanntmachungen der Staatsregierung oder des Ministerpräsidenten, der Staatskanzlei, der Bayerischen Staatsministerien des Innern, für Bau und Verkehr, für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, für Umwelt und Verbraucherschutz, für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, für Arbeit und Soziales, Familie und Integration sowie für Gesundheit und Pflege.

Bezugsquelle

Verlag Bayerische Staatszeitung GmbH
Vertrieb GVBl
Arnulfstr. 122
80636 München
Tel.: 089/290142-59/69
Fax: 089/290142-90
E-Mail: vertrieb@bayerische-staatszeitung.de



Internet-Ausgabe

Der Freistaat Bayern stellt in Zusammenarbeit mit der juris GmbH, Saarbrücken, für Bürgerinnen und Bürger bayerische Gesetze und Verordnungen im Internet kostenfrei zur Verfügung.



Online-Anbieter von umfangreichen - kostenpflichtigen - Gesetzessammlungen (Auswahl)