Umweltpakt Bayern

Logo Umweltpakt Bayern - Über den Umwelt- und Klimapakt
 

Teilnehmer am Umwelt- und Klimapakt

Nachhaltiges, umweltverträgliches Wirtschaften für den Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen - dafür setzen sich die Teilnehmer am Umwelt- und Klimapakt ein.

Unter den Teilnehmern sind bekannte "Global Player". Die meisten Teilnehmer kommen jedoch aus der Gruppe der kleinen und mittleren Betriebe sowie des Handwerks.

Hier präsentieren sie ihre freiwilligen Leistungen für mehr Umwelt- und Klimaschutz:

Teilnehmer am Umwelt- und Klimapakt in barrierefreier Listenform

Umwelt- und Klimapakt GOLD-Teilnehmer

Gold-Urkunde Muster

Treue lohnt sich! 19 Unternehmen aus dem Regierungsbezirk Niederbayern wurden von StM Thorsten Glauber anlässlich des Kommunalforums Niederbayern für ihre langjährige Teilnahme am Umwelt- bzw. Umwelt- und Klimapakt Bayern mit der Gold-Urkunde ausgezeichnet.

Die Gold-Urkunde erhalten Teilnehmer bei einer ununterbrochenen, fünfmaligen Teilnahme. Die Teilnahme am Umwelt- und Klimapakt kann alle drei Jahre mit einer weiteren Umweltleistung verlängert werden. Mit jeder Verlängerung dokumentieren Unternehmen und Betriebe ihr kontinuierliches Engagement im Bereich betrieblicher Umweltschutz.


??? Gebäudereinigung Loder GmbH, Kumhausen,
Landbäckerei Kerscher GmbH, Tiefenbach,
Schuller Werkstatt/Lackiererei/Spezialfahrzeugbau, Mengkofen,
Nemela Heizung-Sanitär, Landshut,
Riebl-Siebdruck GmbH, Landshut
??? AWG Donau-Wald mbH, Außernzell,
Danninger OHG Spezialtransporte, Fürstenzell,
DAS MÜHLBACH-Hotel Freudenstein, Bad Füssing,
Hotel Sonnengut GmbH & Co. KG, Bad Birnbach,
Open Grid Europe GmbH Wildenranna, Wegscheid,
RMM GmbH (Bagger und Container), Mainburg