Umweltpakt Bayern

Logo Umweltpakt Bayern - Über uns
Infozentrum UmweltWirtschaft - IZU
 

Sorgfaltspflichten in der Lieferkette - LkSG, CSDDD & Verordnung zu entwaldungsfreien Lieferketten erfolgreich umsetzen

online - Veranstalter: co2ncept

Welche Unternehmen fallen ab wann unter die Vorgaben des LkSG? Welche Sorgfaltspflichten sind nach der neuen EU-Verordnung über entwaldungsfreie Lieferketten zu erfüllen? Co2ncept plus gibt Ihnen in dem Seminar "Sorgfaltspflichten in der Lieferkette - LkSG, CSDDD & Verordnung zu entwaldungsfreien Lieferketten erfolgreich umsetzen" am 21. März 2024 einen Überblick über die zentralen Regelungen und vermittelt Ihnen Tipps, wie Sie die resultierenden Pflichten und Anforderungen im Unternehmen praktisch umsetzen können.

Programmpunkte

  • Deutsches Lieferkettengesetz (LkSG) vs. EU-Sorgfaltspflichten-Richtlinie (CSDDD) – Was gilt für wen ab wann?
  • Der unternehmerische Sorgfaltsprozess nach dem LkSG – Tipps zur praktischen Umsetzung
  • Sorgfaltspflichten der EU-Verordnung über entwaldungsfreie Lieferketten

Beginn und Ende

Donnerstag, den 21. März 2024 von 10:00 bis 12:45 Uhr

Für Mitglieder von co2ncept plus e. V. beträgt die Teilnahmegebühr 150,00 Euro zzgl. MwSt., für Behördenvertreter 250,00 Euro zzgl. MwSt. und für Nichtmitglieder 350,00 Euro zzgl. MwSt..

Für das Seminar können Sie sich bis zum 14. März 2024 anmelden.

Weiterführende Informationen

Links

Dokumente zum Download/Bestellen