Umweltpakt Bayern

 

Bewerbung: Leuchtturmprojekt des UmweltClusters Bayern 2020

Letzte Aktualisierung: 16.08.2019, Quelle: Umwelttechnologie-Cluster Bayern e.V.

Mit der Auszeichnung "Leuchtturmprojekt" werden jährlich innovative Projekte ausgezeichnet, die einen vorbildlichen Beitrag zur Entwicklung der Umwelttechnologie in Bayern leisten und national sowie international ein Zeichen setzen. Die Bewerbung für die Ausschreibung Leuchtturmprojekt 2020 ist bis zum 31. Dezember 2019 möglich.

Leuchtturmprojekte

Die Ausschreibung richtet sich an Projektträger aus Bayern mit einem konkreten Projekt, einem Verfahren, einer Anlage, einem Konzept oder einer Entwicklung, die bereits erfolgreich umgesetzt wurden und wirtschaftlich arbeiten.

Bewerbung Leuchtturmprojekte 2020

Bewerbungen sind nur mit den aktualisierten Bewerbungsunterlagen für das Leuchtturmprojekt 2020 möglich, die voraussichtlich ab Oktober 2019 auf der Internetseite des Umweltcluster Bayerns zur Verfügung gestellt werden.

Folgende Kriterien werden bei der Bewertung der Einsendungen beachtet:
  • Das Projekt trägt in besonderer Weise zur Entwicklung der Umwelttechnologie bei und passt zu den Schwerpunkten des Umweltcluster Bayern:
  • · Abfall & Recycling
    · Alternative Energiegewinnung aus Abfällen und Biomasse
    · Luftreinhaltung
    · Ressourceneffizienz und Stoffstrommanagement
    · Wasser und Abwasseraufbereitung
  • Das Projekt hat einen ökonomischen, ökologischen und sozialen Nutzen.
  • Das Projekt soll auf beliebige Standorte übertragbar sein.
  • Idealerweise sind mehrere Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft oder kommunale Unternehmen an dem Projekt beteiligt.
  • Das Projekt soll innerhalb der letzten drei Jahre umgesetzt worden sein.