Umweltpakt Bayern

Logo Umweltpakt Bayern - Über uns
Infozentrum UmweltWirtschaft - IZU
 

Managementsysteme sind Erfolgsfaktoren betrieblicher Nachhaltigkeit

Quelle: UmweltDialog

Klimaurteile, rechtliche Vorgaben, Anforderungen der Stakeholder – Unternehmen stehen unter einem enormen Anpassungsdruck. In einem gemeinsamen Webinar erläutern DNV und Frauenhofer UMSICHT, wie ISO-Normen Unternehmen hierbei unterstützen. Das aufgezeichnete Webinar ist kostenlos abrufbar.

Das Webinar rückt insbesondere das Thema Ökobilanzierung in den Fokus, denn eine klimaneutrale Wirtschaft verlangt nach Lebenszyklusbetrachtungen von Produkten und Dienstleistungen. Einen systematischen Ansatz bieten Managementsysteme wie die ISO-Standards 14001 (Umweltmanagement), 50001 (Energiemanagement) und 14040/14044 (Ökobilanzierung). Referentin Beatrice Maier vom DNV erläutert, dass Ökobilanzen u. a. Potenziale zur Effizienzsteigerung und Ressourceneinsparung identifizieren und Grundlage für vielfältige Unternehmensentscheidungen sein können.

Allerdings stellt sich hierbei stets die Frage nach den Systemgrenzen. Referent Dr. Jochen Nühlen vom Fraunhofer-Institut UMSICHT erläutert, dass überlegt werden muss, ob die Analyse nur die Betriebsgrenzen (Gate-to-Gate-Analyse) oder den gesamten Lebenszyklus (Cradle-to-Grave) in den Blick nimmt. Wie der Referent erläutert, hat dies Auswirkungen darauf, wie vergleichbar, übertragbar und skalierbar die Ökobilanzierung ist.

Die Aufzeichnung steht kostenlos zur Verfügung. Bei der Anmeldung müssen Name und E-Mail-Adresse angegeben werden.