Umweltpakt Bayern

Logo Umweltpakt Bayern - Über uns
Infozentrum UmweltWirtschaft - IZU
 

Umweltfreundlich mobil – Acht Münchner Unternehmen ausgezeichnet

Quelle: Landeshauptstadt München

ÖPNV-Zuschüsse für den Arbeitsweg, überdachte Fahrradabstellplätze, Elektro- und Hybridfahrzeuge – acht Betriebe aus München wurden für ihre erfolgreiche Teilnahme am Förderprogramm "Betriebliches Mobilitätsmanagement München (BMM)" 2019-20 ausgezeichnet. Pandemiebedingt fand die Verleihung der Urkunden mit einem Jahr Verspätung statt.

Mit dem Förderprogramm "Betriebliches Mobilitätsmanagement München (BMM)" unterstützt die Landeshauptstadt München Unternehmen bei der Optimierung ihrer Mobilitätsstrategien. Das Förderprogramm soll außerdem zeigen, dass auch mit geringem Aufwand messbare Erfolge erzielt werden können und viele naheliegende Maßnahmen positive ökologische und ökonomische Effekte bewirken.

Neue Runde BMM

Start der neuen BMM-Runde ist voraussichtlich Ende 2021. Das Förderprogramm dauert etwa zehn Monate und die Teilnahme ist für Betriebe kostenlos. Im Rahmen der Förderung können die teilnehmenden Unternehmen an vier Workshops teilnehmen und werden zudem individuell beraten. Die kommende Runde wird sich räumlich auf Unternehmen im Münchner Norden konzentrieren.