Umweltpakt Bayern

 

Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen

 

Eine Orientierungshilfe für Kernthemen und Handlungsfelder des Leitfadens DIN ISO 26000 (2014)

Die Publikation

Die Publikation soll speziell Unternehmen als Orientierungshilfe bei der Anwendung der ISO 26000 dienen. Dazu wird die Norm beschrieben und Hinweise zum Umgang mit den Kernthemen und Handlungsfeldern des Standards gegeben. Die Broschüre enthält Indikatoren für alle Kernthemen, die bei der Umsetzung der Handlungsempfehlungen aus der Norm unterstützen. Bei der Behandlung des Kernthemas Umwelt geht die Publikation u.a. auch auf EMAS ein. Außerdem erfolgt eine Einordnung der ISO 26000 in den Kontext weiterer Nachhaltigkeitsstandards.

Die Publikation enthält Umsetzungsempfehlungen für die folgenden Themenfelder:
  • Unternehmensführung
  • Umwelt
  • Menschenrechte
  • Arbeitspraktiken
  • Konsumentenanliegen
  • Einbindung und Entwicklung der Gemeinschaft

Die ISO 26000

Die ISO 26000 wurde im Jahr 2010 von der Internationalen Organisation für Normung (International Organization for Standardization – ISO) veröffentlicht. Die Norm definiert, was gesellschaftlich verantwortliches Handeln ausmacht und baut dabei auf etablierte Standards auf. Zu Kernthemen der gesellschaftlichen Verantwortung werden verschiedene Handlungsempfehlungen gegeben. Die Norm richtet sich an alle Arten von Organisationen.

Zielgruppe

Die Publikation richtet sich an Unternehmen, die sich mit der ISO-2600-Norm praktisch auseinandersetzen bzw. in den Themenkomplex Corporate Social Responsibility (CSR – gesellschaftliche Unternehmensverantwortung) einsteigen möchten.

Herausgeber

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Bestellinformationen

134 Seiten, kostenlos

Informationen zur ISO 26000 finden Sie im IZU unter:

Publikation zum Download

Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen