Umweltpakt Bayern

Logo Umweltpakt Bayern - Über uns
Infozentrum UmweltWirtschaft - IZU
 

Ziele für nachhaltige Entwicklung – Sustainable Development Goals (SDGs): Was sind die sogenannten SDGs?

Antwort von: LfU

2015 haben die Staats- und Regierungschefs der Vereinten Nationen die 17 Sustainable Development Goals verabschiedet. Sie entsprechen der Agenda 2030 und sollen bis 2030 umgesetzt werden.

Sie lauten

  1. Keine Armut
  2. Kein Hunger
  3. Gesundheit und Wohlergehen
  4. Hochwertige Bildung
  5. Geschlechtergleichstellung
  6. Sauberes Wasser und Sanitärversorgung
  7. Bezahlbare und saubere Energie
  8. Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum
  9. Industrie, Innovation und Infrastruktur
  10. Weniger Ungleichheiten
  11. Nachhaltige Städte und Gemeinden
  12. Verantwortungsvolle Konsum- und Produktionsmuster
  13. Maßnahmen zum Klimaschutz
  14. Leben unter Wasser
  15. Leben an Land
  16. Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen
  17. Partnerschaften zur Erreichung der Ziele
Auch Unternehmen tragen Verantwortung zur Umsetzung der Ziele und für eine nachhaltigere und inklusivere Entwicklung. Ziel 8 fordert die Förderung eines anhaltenden, inklusiven und nachhaltigen Wirtschaftswachstums, voller und produktiver Beschäftigung und menschenwürdiger Arbeit für alle. Ziel 9 strebt den Aufbau einer robusten Infrastruktur und die Förderung einer inklusiven und nachhaltigen Industrialisierung sowie von Innovationen an. Umwelt-, Klima- und Ressourcenschutz sind dabei essentielle Themen. Und Ziel 12 fordert nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster. Dazu sind international gültige Regeln für Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz wichtig.