Umweltpakt Bayern

Logo Umweltpakt Bayern - Über uns
Infozentrum UmweltWirtschaft - IZU
 

Weltwassertag 2024 – Water for Peace

Quelle: UN, DWA

Am 22. März 2024 ist der Weltwassertag. In diesem Jahr steht der von der UN-Wasser ins Leben gerufene Aktionstag unter dem Motto „Wasser für den Frieden“. Anlässlich dieses Tages finden Aktionen statt, die uns zeigen, wie wir Wasser für den Frieden nutzen können, um den Grundstein für eine stabilere und wohlhabendere Zukunft zu legen.

Wasser ist der Rohstoff des Lebens. Es ist essenziell für unser Überleben und für alle privaten und öffentlichen Bereiche. Der Klimawandel, das Bevölkerungswachstum und der globale Wandel beeinflussen die Verfügbarkeit und die Qualität des Wassers immer stärker. Deshalb wurde auf der UN-Konferenz für Umwelt und Entwicklung im Jahr 1992 ein Tag festgesetzt, der sich der überlebenswichtigen Ressource Wasser widmet: der Weltwassertag.

Jedes Jahr, so auch am 22. März 2024, werden Aktionen und Diskussionen rund um das Thema Wasser angeregt. Der diesjährige Tag steht unter dem Motto „Wasser für den Frieden".

Die Kernbotschaften zum Weltwassertag 2024 lauten:

  • Wasser kann Frieden schaffen oder Konflikte entfachen.
  • Wohlstand und Frieden hängen vom Wasser ab.
  • Wasser kann uns aus der Krise führen.
Wasser bedeutet Hygiene, Energie und Gesundheit. Für andere wiederum bedeutet es auch Kultur, Religion, Spiritualität und Gemeinschaft. Zudem ist Wasser unser wichtigstes Grundnahrungsmittel. Der Zugriff auf ausreichend sauberes Wasser ist dabei nicht allen gleich gewährt. Der Weltwassertag soll die Aufmerksamkeit auf diesen wichtigen Rohstoff lenken und so einen Beitrag zu einer fairen und nachhaltigen Nutzung leisten.

Für Unternehmen gibt es viele Möglichkeiten, um dabei mitzuwirken und ressourcenschonend zu wirtschaften. Das Team des IZU hat einige Links und Information zusammengestellt.