Umweltpakt Bayern

Logo Umweltpakt Bayern - Über uns
Infozentrum UmweltWirtschaft - IZU
 

Klimaschutzberatungsprogramm der Stadt München überarbeitet

Quelle: Landeshauptstadt München

Die Landeshauptstadt München fördert über das Klimaschutzprogramm "münchenklima – Münchner Betriebe machen Klimaschutz" den Einstieg in den betrieblichen Umwelt- und Klimaschutz von kleinen und mittlereren Unternehmen im Stadtgebiet München. Anträge nach dem überarbeiteten Programm können ab sofort gestellt werden.

Die teilnehmenden KMUs erhalten ein umfangreiches Beratungsprogramm, dazu zählen:

  • eine kompetente Beratung durch qualifizierte Klimaschutzberater und Klimaschutzberaterinnen,
  • das Erstellen einer Start-Klimabilanz,
  • ein Vor-Ort-Termin um individuelle Klimaschutzmaßnahmen zu erarbeiten,
  • eine einfache und schnelle Online-Datenabfrage und
  • eine Dokumentation der Beratung in einem Beratungsbericht.
Die Beratungen finden in Zusammenarbeit mit Klimaschutzberater und Klimaschutzberaterinnen der Firma Arqum GmbH statt.

Die Leistung ist für Betriebe bis zu 10 Mitarbeitende kostenfrei. Betriebe ab 11 Mitarbeitende können gegen einen Eigenbeitrag von 250 € netto und ab 51 Mitarbeitende gegen einen Eigenbetrag von 500 Euro netto am Programm teilnehmen.

Antragsberechtigung

Antragsberechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen unabhängig ihrer Branche im Stadtgebiet München und einer Beschäftigtenzahl von kleiner als 250 Mitarbeitende.

Die Antragstellung erfolgt über das Antragsformular per Post oder E-Mail.

Kontakt

Referat für Arbeit und Wirtschaft
Wirtschaftsförderung
Martin Weißenburger
Tel: +49 (0)89 233-27668
martin.weissenburger@muenchen.de

Weiterführende Informationen

Links

Dokumente zum Download/Bestellen