Umweltpakt Bayern

Logo Umweltpakt Bayern - Über uns
Ressourceneffizienz-Zentrum Bayern - REZ

Beratungsangebote

Sie sind Unternehmer, Entscheider oder Fachpersonal und möchten sich mit dem Thema Ressourceneffizienz befassen?
Sie suchen eine fachkundige Beratung zu Fördermaßnahmen rund um das Thema ressourcenschonende betriebliche Praxis?
Sie finden im laufenden Tagesgeschäft wenig Zeit, sich im Detail mit der Umsetzung ressourcenschonender Maßnahmen in Ihrem Betrieb auseinanderzusetzen?
Sie haben eine Idee zur Umsetzung ressourceneffizienter Maßnahmen und suchen dafür eine kompetente Beratung?

Für diese und weitere Fragen rund um das Thema Ressourceneffizienz in der betrieblichen Praxis gibt es eine Vielzahl an Beratungsangeboten, speziell auch für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). In unserem Überblick finden Sie verschiedene zahlungspflichtige und kostenfreie Beratungsangebote mit Ansprechpartnern.

DERA Bewertung und Flankierung von Maßnahmen zur Rohstoffsicherung und -diversifizierung

Die Deutsche Rohstoffagentur bietet deutschen Unternehmen einen Auskunfts- und Beratungsservice rund um das Thema Rohstoffe an. Von der Recherche zu neuen Rohstoffproduzenten und -lieferanten bis hin zur Bewertung von Bergbauprojekten stellt die DERA ein breites Beratungsangebot für die Diversifizierung von Rohstoffbezugsquellen sowie für ein unternehmerisches Engagement im Umfeld der Primärproduktion bereit.


Bayerische Forschungs- und Innovationsagentur

Die Bayerische Forschungs- und Innovationsagentur (BayFIA) ist in Bayern die zentrale Anlaufstelle zu den Themen Forschungs- und Innovationsförderung, Wissens- und Technologietransfer, Patente und Lizenzen sowie Unternehmensgründung. Unter dem Dachverband BayFIA kooperieren fünf unabhängige Partner - Bayern Innovativ, die bayerische Forschungsstiftung, die bayerische Forschungsallianz, die bayerische Patentallianz und der Projektträger Bayern.

BayFIA bietet Unterstützung bei der Identifikation des optimalen Förderprogramms, bei der Projektanbahnung und Antragsstellung sowie bei der Durchführung von F&I-Projekten. BayFIA wird vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie (StMWI) und vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst (KM) finanziert.
Die Beratung ist kostenlos.

Kontakt

Telefon: 0800/0268724, info@forschung-innovation-bayern.de

Förderberatung des Bundes – Förderung von Innovationen

Einen kostenfreien und direkten Beratungsservice bietet der Bund für Unternehmen zur Forschungs- und Innovationsförderung. KMU werden durch spezielle Förderprogramme im Bereich Forschung und Innovation, Förderung von Technologietransfer, Existenzgründung oder Forschungsinfrastruktur, sowie im Rahmen fach- und branchenbezogener Förderaktivitäten für Forschungs- und Entwicklungsvorhaben unterstützt und beraten. Hier werden Sie auch an die entsprechenden Ansprechpartner der einzelnen Förderprogramme weiterverwiesen.

Ansprechpartner

Lotsendienst für Unternehmen
Servicehotline: 0800/2623 009

Nationale Kontaktstelle zum EU-Programm Horizont Europa – Beratung für innovative KMU und Start-Ups (NKS EIC Accelerator)

Der European Innovation Council (EIC) bietet Unterstützung über das gesamte Innovationsspektrum - von der Frühphase der Forschung bis hin zur Marktreife. Er identifiziert und unterstützt bahnbrechende Technologien und Innovationen von Start-ups und KMU mit dem Potential international marktführend zu werden. Der EIC ist Teil von Horizont Europa, dem neunten Rahmenprogramm für Forschung und Innovation der Europäischen Union.

Ein Förderinstrument ist der EIC Accelerator. Dieser richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen inkl. Start-ups, die disruptive, hochrisikoreiche Innovationen mit großem Marktpotential entwickeln und bietet sowohl Zuschüsse als auch Beteiligungskapital zur Entwicklung der Innovation bis zur Marktreife.

Die Nationale Kontaktstelle EIC Accelerator (NKS EIC Accelerator) informiert umfassend über den EIC Accelerator: Informationen zu den Voraussetzungen, der Antragseinreichung oder dem Begutachtungsprozess finden Sie hier, genauso wie Erfolgsbeispiele und Informationen zum Beratungs- und Veranstaltungsangebot der Nationalen Kontaktstelle.

VDI Zentrum Ressourceneffizienz (VDI ZRE): Servicestelle Ressourceneffizienz

Die Experten der Servicestelle Ressourceneffizienz des VDI ZRE beraten Sie zum einen zu Förderprogrammen auf Bundes, Länder- und EU-Ebene. Zum anderen bekommen Sie hier umfangreiche Informationen und konkrete Praxisbeispiele für die Anwendung von Maßnahmen zur Erhöhung der Ressourceneffizienz in Ihrem Unternehmen. Ergänzt wird das umfassende Beratungsangebot durch die Möglichkeit Publikationen und Informationen zu bestellen.
Die Servicestelle Ressourceneffizienz berät Sie kostenfrei.

Ansprechpartner

Servicestelle Ressourceneffizienz
Telefon: 0800/9342375

Bitte beachten Sie, dass das REZ keine Gewähr für die Wiedergabe des letzten Stands der Förderrichtlinien bzw. der Beratungsangebote übernimmt.

Stand: 13.09.2021