Umweltpakt Bayern

Logo Umweltpakt Bayern - Über uns
Ressourceneffizienz-Zentrum Bayern - REZ

Webinar: Effizient und nachhaltig produzieren

Quelle: Universität Bayreuth

Sie wollen als KMU ressourceneffizienter produzieren und sich damit für die Zukunft rüsten? Ab Oktober 2021 werden im Rahmen des EU-geförderten Projektes „Effizient und nachhaltig produzieren“ kostenfreie und berufsbegleitende Online-Weiterbildungsmaßnahmen angeboten.

Steigende Preise für Rohstoffe, Verknappung von natürlichen Ressourcen sowie der zunehmende europäische und globale Wettbewerb zwingt Unternehmen heute in noch größerem Maße als in der Vergangenheit dazu, effizienter und gleichzeitig nachhaltiger zu produzieren. Gerade kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) fehlen oft die notwendigen Strukturen zur Entwicklung und Umsetzung ressourceneffizienter Maßnahmen.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in bayerischen KMU haben ab Oktober 2021 die Möglichkeit sich im Bereich effiziente und nachhaltige Produktion kostenfrei und berufsbegleitend im Rahmen einer Webinar-Reihe der Uni Bayreuth weiterzubilden. Ziel der Weiterbildung ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern gezieltes Know-How im effizienten und nachhaltigen Produzieren zu vermitteln. Das erworbene Wissen kann Unternehmen helfen ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern und sich auf zukünftige Herausforderungen vorzubereiten.

Die Webinar-Reihe gliedert sich in folgende 5 Module:

  • Effizienz durch Lean Production,
  • Wertstrom und Energiewertstrom,
  • Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft,
  • Ökologische Bewertung und
  • Change Management.
Diese Weiterbildungsmaßnahmen werden im Rahmen des Europäischen Sozialfonds gefördert und werden von der Campus-Akademie für Weiterbildung und dem Lehrstuhl Umweltgerechte Produktionstechnik der Universität Bayreuth angeboten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer benötigen eine abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung.

Die Auftaktveranstaltung findet am 21. Oktober 2021 statt und die Webinare beginnen im März 2022. Die Online-Anmeldung und Informationsbroschüre finden Sie in den untenstehenden Informationen.